Cortinarius duracinus / Spindeliger Wasserkopf (cf.)

aktualisiert: 18.04.2018


Autoren: Cortinarius duracinus, Fries, 1838

Klassfikation: Untergattung - Telamonia

Aktueller Name: Cortinarius duracinus / Fries


Einführung

Auffällig ist der angenehme pilzige Geruch und die grauschwarze KOH-Reaktion auf dem Hut. Cortinarius duracinus könnte z.B. passen. Die Bestimmung ist jedoch unsicher und evtl. mit weiteren Funden zu vergleichen.

Fruchtkörperfarbe

beige, blass

Lamellenmerkmale

fein gekerbt

Stielbasis / Basis

spindelig

Geruch / Geruchsprofil

angenehm pilzartig nach Champignon

Geschmack

mild, pilzartig, adstringierend

Sporenoberfläche / Sporenmembran

mittelwarzig

Standort

Buchen, Mischwald

Kalilaugenreaktion / KOH

auf Hut grauschwarz, auf Fleisch grau


Gattung/en:

Cortinarius - (8689)


Cortinarius duracinus - Flammer, T© 5258

Cortinarius duracinus - Flammer, T© 5259

Cortinarius duracinus - Flammer, T© 5261

Cortinarius duracinus - Flammer, T© 5260