Russula versicolor / Vielfarbener Täubling

aktualisiert: 03.09.2019 08:13:43


Autoren: Russula versicolor, Jul. Schäffer, 1931

Klassfikation: Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Russulales, Russulaceae

Aktueller Name: Russula versicolor / Jul. Schäffer


Einführung

Dieser ausblassende Täubling wächst stets bei Birken, bevorzugt magere Böden.

Hutfarbe

blass lila, oft mit dunklerem Zentrum, rasch ausblassend

Oxidation, Verfärbung Fruchtkörper, Milch, Röhren,

an der Basis gilbend

Stielmerkmale

gilbend

Geschmack

scharf

Sporenfarbe (Abwurf / Mikroskop)

IIIa-IIIb

Sporenoberfläche / Sporenmembran

teilnetzig-warzig

Standort

stets bei Betula

Vorkommen / Häufigkeit

Betula


Gattung/en:

Russula: Täubling


Russula versicolor - Flammer, T© 9890

Russula versicolor - Flammer, T© 9889

Russula versicolor - Flammer, T© 9807

Russula versicolor - Flammer, T© 9888