Muzine





aktualisiert: 07.01.2021 15:16:55



Mucine sind der strukturgebende Bestandteil des Schleims von Organismen. Diese protektiven Substanzen können von sehr vielen Mikroorganismen, Pflanzen und Tieren gebildet werden. Sie können äusserlich oder zum auskleidenden Schutz von inneren Organen auf den Schleimhäuten dienen. Quelle Wikipedia
"
"
Muzine (en: Mucins, von lat. mucus Schleim), sind der strukturgebende Bestandteil des Schleims auf den Schleimhäuten (Mucosa). Muzine sind Glycoproteine, also Makromoleküle aus einer zentralen Proteinkette und langen Seitenketten aus Zuckerverbindungen (Polysacchariden). Die Polysaccharide verleihen den Muzinen eine hohe Wasserbindungskapazität und schützen das zentrale Protein vor enzymatischem Abbau (Proteolyse). Muzine spielen eine Rolle für die Barrierefunktion der Schleimhäute und der Regulierung der Zelladhäsion. Quelle chemie.de
"


Links extern


Impressum