Inosperma






aktualisiert: 12.05.2023 21:05:51

Autoren:
(Ku¨hner) Matheny & Esteve-Rav.
Klassifikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Inocybaceae
Aktueller Name gem. MycoDB
Current name: Inosperma (Ku¨hner) Matheny & Esteve-Rav., Mycologia 112 (1): 94 (2019) [MB#830339]
Basionym: Inocybe subgen. Inosperma Kühner, Bulletin Mensuel de la Société Linnéenne de Lyon 49: 898 (1980) [MB#701526]


Die Risspilze ist eine sehr artenreiche Gattung (ca. 500 Arten) welche zur Zeit in folgende Gattungen, bzw. Untergattungen gegliedert:
"
- Inosperma
"
- Inocybe
"
- Mallocybe
"
- Pseudosperma
"
Eine weitere Gruppierung bildet die Form der Sporen:
"
- Glattsporer
"
- Höckersporer
"

Giftigkeit
Alle Risspilze sind giftig bzw. giftverdächtig
"

Art/en:
Gattung/en:
Verwandte Themen & weiterführende Links:

Literatur:


Impressum