Pluteus




Dachpilz

aktualisiert: 07.02.2021

Autoren:
Agaricus ser. Hyporhodius, Fries, 1821 / Pluteus, Fries, 1836 / Hyporrhodius, (Fries) Staude, 1857 / Rhodosporus, J. Schröter, 1889
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Pluteaceae
Aktueller Name:
Pluteus Fries


Gattung die meist auf Totholz wächst. Rosalamellen und auffällige Zystidenformen und die Form der HDS Zellen lassen diese Gattung und die Arten gut eingrenzen. Innerhalb gewisser Arten gibt es jedoch Übergangsformen.
"
Die wichtigsten Bestimmungsmerkmale
"
"
1) Huthaut: blasige Zellen oder spindelige Hyphen
"
2) Huthaut runzelig ja/nein
"
3) Zystiden mit oder ohne Haken
"

Lamellenfarbe
Lamellenfarbe rosa
"
Sporenfarbe / Sporenpulver (Abwurf)
Rosasporer
"
Sporenform
Breit-rund, rundlich, rund
"
Sporenmembran, Oberfläche, Skulptur
Glatt
"
Sporenwand
Dünnwandig
"
Zystidenform
Einige Arten mit Hakenzystiden und bauchigen Cheilozystiden
"

Art/en:
Dokumente
Links extern