Cortinarius variicolor
cf (3)





Erdigriechender Schleimkopf

aktualisiert: 23.09.2021 13:24:53

Autoren:
Agaricus variecolor, Persoon, 1801 / Agaricus variicolor, Persoon, 1801 / Cortinarius variecolor, (Pers.) Fr., 1838 / Cortinarius variicolor, (Persoon) Fries, 1838 / Pholiota variicolor, (Persoon) P. Kummer, 1871 / Phlegmacium variicolor, (Persoon) Wünsche, 1877 / Gomphos variicolor, (Persoon) Kuntze, 1898 / Cortinarius piriodolens, Moënne-Loccoz, 1996 / Cortinarius muricinicolor, Moënne-Loccoz, 1996
Klassfikation:
Untergattung - Phlegmacium - Schleimköpfe und Klumpfüsse
Aktueller Name:
Cortinarius variicolor (Persoon) Fries


Auffällig ist der unangenehme Geruch, der nicht nur eine erdige Komponente hat sondern auch an einen nassen Hund erinnert und ähnlich unangenehm riecht wie Cortinarius vulpinus. Ein weiterer unangenehm riechender Schleimkopf ist auch Cortinarius mussivus, der jedoch eher ockerliche Farben aufweist. Cortinarius inamoenus ist sehr ähnlich weisst jedoch grössere und etwas schwächer ornamentierte Sporen auf.
"

Fleischfarbe / Trama / Farbe Schnitt Fruchtkörper
Weiss
"
Hutfarbe
Braun
"
Hutmerkmale
Radialfaserig, eingewachsen
"
Lamellenfarbe
Braun
"
Geruch / Geruchsprofil
Erde, erdig, Geschmack erdig, Geruch im Alter stinkend nach nassem Hund
"
Geschmack
Mild
"
Sporenmasse
10.3 - 12.1 x 6.0 - 7.0 µm - Q: 1.56 - 2.00 µm (Ø LxB: 11.2 x 6.5 µm ØQ:1.7 µm AzM: 11)
"
Sporenmembran, Oberfläche, Skulptur
Grobwarzig
"

Gattung/en:
Siehe auch

Cortinarius variicolor - Flammer, T© 12705
Cortinarius variicolor -
Cortinarius variicolor - Flammer, T© 12704
Cortinarius variicolor -
Cortinarius variicolor - Flammer, T© 12706
Cortinarius variicolor -
Cortinarius variicolor - Flammer, T© 12707
Cortinarius variicolor -

Impressum