Pholiota elegans





Blassblättriger Schüppling

aktualisiert: 20.10.2021

Autoren:
Pholiota elegans, Jacobsson, 1991
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Strophariaceae
Aktueller Name:
Pholiota elegans Jacobsson


Dieser Schüppling weisst einige Ähnlichkeiten mit dem Gummischüppling auf, besonders was die HH anbelangt, die ziemlich gut abziehbar ist. Die Zystiden sind jedoch spindelig und überhaut nicht kopfig.
"
Wenn ich die mikroskopischen Merkmale sämtlicher Schüpplinge in Ludwig Erhard vergleiche komme ich am ehestens auf Pholiota elegans. Den lederartigen Geruch kann ich gut wahrnehmen und hat mich zusätzlich auf diese Art gebracht.
"

Hutmerkmale
Huthaut gut abziehbar, schleimig
"
Stielbasis / Basis
Orange-braun
"
Geruch / Geruchsprofil
Angenehm
"
Geruch / Geruchsprofil
Lederartig
"
Sporenmasse
5.5 - 7.4 x 3.3 - 3.7 µm - Q: 1.63 - 2.19 µm (Ų LxB: 6.3 x 3.5 µm ŲQ:1.8 µm AzM: 24)
"
Cheilozystiden
Spindelig, schwach dickwandig
"
Chrysozystiden
Spindelig mit gelbem Inhalt, etwas dickwandig
"
Bestimmt nach
Ludwig Erhard, Pilzkompendium, IHW-Verlag
"

Gattung/en:
Siehe auch

Pholiota elegans - Flammer, T© 13005
Pholiota elegans -
Pholiota elegans - Flammer, T© 13010
Pholiota elegans -
Pholiota elegans - Flammer, T© 13006
Pholiota elegans -
Pholiota elegans - Cheilozystiden - Flammer, T© 13009
Pholiota elegans - Cheilozystiden -
Pholiota elegans - Flammer, T© 13024
Pholiota elegans -

Impressum