Entoloma lividoalbum






aktualisiert: 19.09.2022 11:04:14

Autoren:
Rhodophyllus lividoalbus, Kühner & Romagnesi, 1954 / Entoloma lividoalbum, (Kühner & Romagnesi) Kubicka, 1975
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Entolomataceae
Aktueller Name:
Entoloma lividoalbum (Kühner & Romagnesi) Kubicka


Hexenring in Naturschutzgebiet bei einer alten Eiche
"
"
Entoloma rhodopolium f. rhodopolium bildet ähnliche Fruchtkörper ist jedoch in der Regel jedoch wesentlich schmächtiger und hat dünnere Stiele. Bei Entoloma rhodopolium wird der Geruch als obstartig, fehlend oder mehlig angegeben
"

Dicht gedrängt, Hexenring
"

Fruchtkörper / Habitus / Wachstumsform
Robuste bis 10 cm grosse Fruchtkörper, mit relativ kurzen bis cm dicken Stielen
"
Hutfarbe
Braun
"
Hutmerkmale
Hygrophan
"
Lamellenfarbe
Zuerst graulich, dann rosa
"
Geruch / Geruchsprofil
Nach Mehl
"

Gattung/en:

Entoloma lividoalbum - Flammer, T© 14118
Entoloma lividoalbum -
Entoloma lividoalbum - Flammer, T© 14119
Entoloma lividoalbum -

Impressum