Peniophora




Krustenpilz, Fleckenpilze

aktualisiert: 07.02.2021

Autoren:
Peniophora, Cooke, 1879 / Cryptochaete, P. Karsten, 1889 / Sterellum, P. Karsten, 1889 / Gloeopeniophora, Höhnel & Litschauer, 1907 / Aleurodiscus subgen. Cryptochaete, (P. Karsten) Pilát, 1926 / Peniophora sect. Sterellum, (P. Karsten) Parmasto, 1968
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Russulales, Peniophoraceae
Aktueller Name:
Peniophora Cooke


Etliche Arten haben in frischem Zustand oft mit lebhafte lila, violette oder auch ocker-orange Farbtöne.
"
Etliche Arten mit leicht allantoiden Sporen
"
Lampro- und Gloeozystiden vorhanden, Lamprozystiden dickwandig mit inkrustiertem Oberteil, Gloeozystiden dünnwandig mit körnigem Inhalt
"
"
Die Feststellung des möglichen Substrates ist zur korrekten Bestimmung äusserst wichtig.
"


Art/en:
Dokumente