Lactarius vellereus





Wolliger Milchling

aktualisiert: 12.10.2021

Autoren:
Lactarius vellereus (Fries) Fries 1838
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Russulales, Russulaceae
Aktueller Name:
Lactarius vellereus (Fries) Fries 1838


Fruchtkörper / Habitus / Wachstumsform
Dickfleischig, teilweise sehr grosse kräftige Exemplare bis 300mm im Durchmesser
"
Hutoberfläche
Wollig-filzig, bis etwas hirschlederartig
"
Stielmerkmale
Sehr kurz, hart, dickfleischig
"
Milchfarbe
Weiss
"
Oxidation / Verfärbung: Fruchtkörper, Milch, Röhren
Braun fleckend auf Lamellen
"
Sporenfarbe / Sporenpulver (Abwurf)
Weiss
"
Geruch / Geruchsprofil
Etwas muffig, säuerlich, spermatisch, erdig und undefinierbar
"
Geschmack
Scharf bis sehr scharf
"
Bemerkungen / Hinweise / Abstract
Ein weiterer grosser weisser Milchling ist Lactarius controversus mit ockerfarbenem Sporenpulver und Vorkommen bei Populus.
"

Gattung/en:
Siehe auch

Suchbegriffe / Tags: weiss Milchlinge, scharfe Milchlinge

Lactarius vellereus - Flammer, T© 12689
Lactarius vellereus -
Lactarius vellereus - Flammer, T© 4766
Lactarius vellereus -
Lactarius vellereus - HDS - Flammer, T© 1687
Lactarius vellereus - HDS -
Lactarius vellereus - Flammer, T© 1114
Lactarius vellereus -

Impressum