Mycena renati





Gelbstieliger Nitrathelmling

aktualisiert: 26.04.2022

Autoren:
Mycena flavipes, Quélet, 1873 / Mycena renati, Quélet, 1886
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Mycenaceae
Aktueller Name:
Mycena renati Quélet


Der gelbstielige Nitrathelmling, der immer auf Totholz wächst ist nebst dem Nitrathelmling einer der frühesten Helmlinge im Jahr und aufgrund seines frühen Vorkommens und gelben Stieles kaum zu verwechseln. Er wächst immer büschelig.
"

Fruchtkörper / Habitus / Wachstumsform
Büschelig
"
Hutfarbe
Braun-rosa
"
Stielfarbe
Gelb
"
Lamellenfarbe
Rosa Lamellen
"
Geruch / Geruchsprofil
Chlorartig, nitrös
"
Vorkommen / Häufigkeit / Saison
Frühjahr bis Herbst
"
Melzers-Reagenz
Jod Sporen positiv (amyloid)
"

Gattung/en:
Siehe auch

Suchbegriffe / Tags: braune Helmlinge, braune Mycenas, nach Chlor, nach Nitrat, nitroes, nitrös

Mycena renati - Flammer, T© 6051
Mycena renati -
Mycena renati - Flammer, T© 1232
Mycena renati -
Mycena renati - Flammer, T© 1231
Mycena renati -
Mycena renati - Flammer, T© 2098
Mycena renati (Mitte)
Mycena renati -
Mycena renati - Flammer, T© 3743
Mycena renati -
Mycena renati - Cheilozystiden - Kongorot - Flammer, T© 3618
Mycena renati - Cheilozystiden - Kongorot  -
Mycena renati - Cheilozystiden - Wasser - Flammer, T© 3744
Mycena renati - Cheilozystiden - Wasser  -
Mycena renati - Sporen - Melzers - Flammer, T© 3619
Mycena renati - Sporen - Melzers  -
Mycena renati - Bestimmungshilfe - Flammer, T© 12053
Link zu Excelmatrix
Mycena renati - Bestimmungshilfe -

Impressum