Cortinarius anserinus
cf (4)





Buchen-Klumpfuss

aktualisiert: 28.12.2020 19:27:26

Autoren:
Phlegmacium anserinum, Velenovský, 1920 / Cortinarius anserinus, (Velenovský) Rob. Henry, 1986
Klassfikation:
Untergattung - Phlegmacium - Schleimköpfe und Klumpfüsse
Aktueller Name:
Cortinarius anserinus (Velenovský) Rob. Henry


Gemäss Literatur wird der Geruch als fruchtig bezeichnet. Dieses Exemplar zeichnete sich allerdings eher durch einen Geruch, den ich als undefinierbar, etwas chemisch bezeichnen würde.
"
Die fehlende KOH-Reaktion, die zitronenförmigen Sporen, die bittere Huthaut, Standort bei Fagus passen definitiv zum Buchenklumpfuss und der Geruch scheint nicht unbedingt ein zuverlässiges Merkmal zu sein.
"

Fleischfarbe / Trama / Farbe Schnitt Fruchtkörper
Stiel im Schnitt hellviolett
"
Hutfarbe
Blass, beige
"
Hutmerkmale
Fädige, ausgeprägte Cortina
"
Stielbasis / Basis
Zwiebelig, knollig
"
Synonyme, Namen dt., Verweis
Cortinarius amoenolens
"

Gattung/en:
Siehe auch

Cortinarius anserinus - Flammer, T© 1868
Cortinarius anserinus -
Cortinarius anserinus - Flammer, T© 1869
Cortinarius anserinus -
Cortinarius anserinus - Flammer, T© 1870
Cortinarius anserinus -
Cortinarius anserinus - Flammer, T© 10049
Cortinarius anserinus -