Phanerochaete




Zystidenrindenpilz

aktualisiert: 26.12.2021

Autoren:
Corticium, Fries, 1835 / Xerocarpus, P. Karsten, 1881 / Phanerochaete, P. Karsten, 1889 / Grandiniella, Karsten, 1895 / Membranicium, J. Eriksson, 1958
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Polyporales, Phanerochaetaceae
Aktueller Name:
Phanerochaete P. Karsten


Fruchtkörperfarbe / Farbspektrum
Rosa - rot, schmutzigweiss, schmutziggelb, weiss-bräunlich. Diverse Arten mit intensiv gelben, orangen, roten oder lilaFarbtötnen.
"
Mikroskopische Eigenschaften
Können aufgrund stark inkrustierter Lamprozystiden als solche identifiziert werden. Es gibt noch andere Gattungen wie Amylosterum, Irpex, Mycoacia, Phlebia, Peniophora, Phlebiopsis, Scopuloides, Steccherinum, Irpex, welche ähnlich stark ausgebildete Lamprozystiden aufweisen.
"
Bemerkungen / Hinweise / Abstract
Phanerochaete chrysosporium, chrysorrhiza
"

Art/en:
Siehe auch
Dokumente

Suchbegriffe / Tags: rotes Holz, rotgefärbtes Holz, organge Holz, orange gefärbtes Holz, Candelabrochaete, Hyphoderma, blutrot


Impressum