Lepiota brunneoincarnata





Fleischbrauner Schirmling

aktualisiert: 16.01.2021

Autoren:
Lepiota brunneoincarnata, Chodat & C. Martin, 1889
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Agaricaceae
Aktueller Name:
Lepiota brunneoincarnata Chodat & C. Martin


Die kleinen fleischbraunen Schirmlinge gehören wie der Knollenblätterpilz zu den giftigsten Pilzen, da sie das gleiche Gift enthalten und das Phalloides Syndrom verursachen.
"

Mögliche Folgen der Vergiftung
Tod, Nierenversagen, Leberversagen, lebenslange Hämodialyse
"
Toxin/e
Amanitin
"
Giftigkeit
TÖDLICH GIFTIG !!!
"

Verursacht / verantwortlich für das folgende Syndrom:
Gattung/en:
Siehe auch

Lepiota brunneoincarnata - Martinelli, G© 2530
Lepiota brunneoincarnata -
Lepiota brunneoincarnata - Flammer, T© 8435
Lepiota brunneoincarnata -
Lepiota brunneoincarnata - Flammer, T© 8434
Lepiota brunneoincarnata -
Lepiota brunneoincarnata - Flammer, T© 8433
Lepiota brunneoincarnata -

Impressum