Simocybe centunculus





Kleiner Olivschnitzling

aktualisiert: 12.12.2021 21:45:23

Autoren:
Simocybe centunculus (Fries) P. Karsten 1879
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Inocybaceae, Simocybe
Aktueller Name:
Simocybe centunculus (Fries) P. Karsten 1879


Fruchtkörper / Habitus / Wachstumsform
Hut 0.8 mm Stiellänge 2 cm
"
Hutmerkmale
Hygrophan
"
Stielbasis / Basis
Weissfilzig, nicht wurzelnd
"
Stielfarbe
Grau
"
Lamellenfarbe
Graue Lamellen
"
Sporenfarbe / Sporenpulver (Abwurf)
Bräunlich
"
Geruch / Geruchsprofil
Nach Gurken, ranzig
"
Standort
Auf morschem Holz, Laubwald
"
Vorkommen / Häufigkeit / Saison
Nicht häufig bis selten oder er wird übersehen
"
Sporenlänge
Ø 7,5 µm
"
Sporenform
Oval bis bohnenförmig
"
Bestimmt nach
Pilze der Schweiz, Breitenbach J., Kränzlin F.
"
"

Arten:
Gattung/en:
Pilzporträt JPG

Suchbegriffe / Tags: Braunsporer

Simocybe centunculus - Flammer, T© 3749
Simocybe centunculus -
Simocybe centunculus - Flammer, T© 3753
Simocybe centunculus -
Simocybe centunculus - Flammer, T© 3750
Sporenlänge bis 7,5 ym
Simocybe centunculus -
Simocybe centunculus - Cheilozystiden - Flammer, T© 3752
Simocybe centunculus - Cheilozystiden -

Impressum