Mycena pura var. alba





Rettichhelmling

aktualisiert: 20.01.2021 17:19:01

Autoren:
Mycena pura var. alba, Gillet, 1876 / Mycena pura f. alba, (Gillet) Arnolds, 1982
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Mycenaceae
Aktueller Name:
Mycena pura var. alba Gillet


Wie bei vielen anderen Arten kann man auch bei Mycena gewisse Arten als "Albinoform" antreffen.
"

Kleine Rettichhelmlinge (z.B. Mycena rosea, pura, rosella, pelianthina) sind nur schwach giftig und Vergiftungsfälle sind eher selten, da diese für Speisezwecke uninteressanten und ungeeigneten Pilze im Wald stehen gelassen werden sollten.
"


Verursacht / verantwortlich für das folgende Syndrom:
Gattung/en:
Siehe auch

Mycena pura var. alba - Flammer, T© 6876
Mycena pura var. alba -

Impressum