Lepista densifolia





Dichtblättriger Rötelritterling

aktualisiert: 21.09.2022 10:38:45

Autoren:
(J. Favre) Singer & Clémençon 1973
Klassifikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Tricholomataceae, Lepista
Aktueller Name gem. MycoBank:
Lepista densifolia (J. Favre) Singer & Clémençon, Nova Hedwigia 23: 308 (1973) [MB#316542]


Mikroskopisch, dank den warzigen Sporen, führt die Bestimmung schnell zu Lepista.
"
Die fast subglobosen warzigen Sporen und der Standort passen gut zu Lepista densifolia.
"

Fruchtkörperfarbe / Farbspektrum
Weiss
"
Lamellenfarbe
Schmutzigweiss mit leichtem Rosaton
"
Geruch / Geruchsprofil
Etwas aufdringlich, aromatisch (gemäss Ludwig Erhard finden sich in der Literatur sehr unterschiedliche Angaben)
"
Geschmack
Zuerst mild, nach einer Minute pfefferig scharf
"
Standort
Lichter grasiger Mischwald, bei Reisighaufen
"
Sporenmembran, Oberfläche, Skulptur
Warzig
"
Bestimmt nach
Ludwig Erhard, Pilzkompendium, IHW-Verlag
"
Pilze der Schweiz, Breitenbach J., Kränzlin F.
"
"
Synonyme, Namen dt., Verweis
Lepista piperata
"

Gattung/en:
Siehe auch

Lepista densifolia - Flammer, T© 6885
Lepista densifolia -
Lepista densifolia - Flammer, T© 6884
Lepista densifolia -
Lepista densifolia - Flammer, T© 6886
Lepista densifolia -
Lepista densifolia - Flammer, T© 6887
Lepista densifolia -
Lepista densifolia - Flammer, T© 6900
Lepista densifolia -

Impressum