Cortinarius conicus





Kegeliger Gürtelfuss

aktualisiert: 03.11.2020

Autoren:
Telamonia conica, Velenovský, 1921 / Cortinarius conicus, (Velenovský) Rob. Henry, 1942
Klassfikation:
Untergattung - Telamonia
Aktueller Name:
Cortinarius conicus (Velenovský) Rob. Henry


Ein häufiger und sehr variabler Vertreter in der Sammlung der braunen Cortinarien (Grp. hinnulei). Ihn zeichnet die grobwarzigen Sporen, der Hut mit dem dunklem Zentrum und der erdige Geruch aus. Der Hut ist Hygrophan und kann von ocker bis zu schwarzbraun in jungem und feuchten Zustand sein.
"

Hutfarbe
Ocker, braun, schwarz-braun
"
Hutmerkmale
Mit Buckel im Zentrum, oft wasserfleckig
"
Lamellenfarbe
Braun, oliv-braun
"
Geruch / Geruchsprofil
Im Schnitt unangenehm, erdig
"
Sporenform
Breitoval
"
Sporenmembran, Oberfläche, Skulptur
Grobwarzig
"
Kalilaugenreaktion / KOH
Sofort schwarz auf Fleisch und Hut
"
Bestimmt nach
Flora Photografica - Brandrud, Lindström, Marklund, Melot, Muskos
"

Gattung/en:

Cortinarius conicus - Flammer, T© 6923
Cortinarius conicus -
Cortinarius conicus - Flammer, T© 6922
Cortinarius conicus -
Cortinarius conicus - Flammer, T© 10216
Cortinarius conicus -
Cortinarius conicus - Flammer, T© 6921
Cortinarius conicus -
Cortinarius conicus - Flammer, T© 10231
Cortinarius conicus -
Cortinarius conicus - Flammer, T© 6924
Cortinarius conicus -
Cortinarius conicus - Flammer, T© 7052
Cortinarius conicus -
Cortinarius conicus - Flammer, T© 6960
Cortinarius conicus -
Cortinarius conicus - Sporen - Flammer, T© 6926
Cortinarius conicus - Sporen -

Impressum