Cyanobakterien Nostoc





aktualisiert: 07.02.2021



Habe auf meiner Rhabarber eine ganze Menge dieser transparenten, gallertartigen Masse gefunden. Es kursieren diverse Theorien, welche alle wenig glaubhaft sind.
"
Dieser Jelly kommt auf der ganzen Welt vor. Die Theorie von ausgewürgten, aufgequollenen Eileitern von Amphibien kann ich nicht nachvollziehen.
"
Wie kommt den dieser Sternenrotz oder auch Meteorgallerte genannt unter meine Rhabarberblätter? Ich kaufe die Erklärung der Cyanobakterien mit dem Namen Nostoc.
"
Unterm Mikroskop habe ich kettengliederige verzweigte Stränge gefunden. Auch eine Art Hyphen und eine undeutliche fädige Struktur kann man beobachten. Auch Wimperntierchen scheinen sich in dieser Gallerte wohl zu fühlen, denn davon habe ich mehrere beobachten können. Sie liegt nun bei mir mit ein paar Tropfen Wasser in einer Petrischale, wo ich sie weiter beobachten werde.
"
"
Zum Glück gibt es seriöse Wissenschaftler. Der Artikel von Dr. H. Engelhardt ist ausgezeichnet geschrieben, ein wunderbarer Artikel, welcher faszinierende Elemente der Evolution erklärt, ohne die die Erde wohl ein unwirtlicher Planet ohne Leben geblieben wäre und den Märchen von Sternenrotz und Meteorgallerte und dem Aberglauben eine endgültige "Abfuhr" verpasst.
"


Dokumente
Links extern

Cyanobakterien Nostoc - Flammer, T© 11578
Cyanobakterien Nostoc -
Cyanobakterien Nostoc - Flammer, T© 7883
Cyanobakterien Nostoc -
Cyanobakterien Nostoc - Flammer, T© 7887
Cyanobakterien Nostoc -
Cyanobakterien Nostoc - Hyphen - Flammer, T© 7884
Cyanobakterien Nostoc - Hyphen -
Cyanobakterien Nostoc - Hyphen - Flammer, T© 7885
Cyanobakterien Nostoc - Hyphen -
Cyanobakterien Nostoc - Flammer, T© 7886
Der Schleim lebt. Wimperntierchen?
Cyanobakterien Nostoc -

Impressum