Tubifera ferruginosa
cf (2)





Fischeierschleimpilz, Lachsfarbener Schleimpilz

aktualisiert: 26.11.2020

Autoren:
Stemonitis ferruginosa, Batsch, 1786 / Lycoperdon ferruginosum, (Batsch) Timm, 1788 / Tubifera ferruginosa subsp. ferruginosa, (Batsch) J.F. Gmelin, 1792 / Tubifera ferruginosa var. ferruginosa, (Batsch) J.F. Gmelin, 1792 / Tubifera ferruginosa, (Batsch) J.F. Gmelin, 1792
Klassfikation:
Protozoa, Myxomycota, ?, Liceales, Reticulariaceae, Tubifera
Aktueller Name:
Tubifera ferruginosa (Batsch) J.F. Gmelin


Unsichere Bestimmung Myxomyzet der durch seine dunkelviolette Farbe und seine zusammenfliessende Struktur auffällt. Aufgrund der mit feinen Gräten besetzte Sporenoberfläche und fehlenden Kapillitiums könnte es sich um eine fortgeschrittene Reife Form von Tubifera ferruginosa handeln. Optisch bildet auch Arcyria stipata ähnlich dunkelviolette Fruchtkörper, weisst jedoch ein spiralförmiges gezeichnetes Capillitium auf und die Sporen sind fast glatt.
"


Gattung/en:
Ordnung/en:
Verwandte Themen & weiterführende Links:

Tubifera ferruginosa - Flammer, T© 8929
Tubifera ferruginosa -
Tubifera ferruginosa - Flammer, T© 11313
Tubifera ferruginosa -