Hydnellum peckii
cf (1)





Scharfer Korkstacheling

aktualisiert: 30.09.2020 17:44:30

Autoren:
Hydnellum peckii, Banker, 1913 / Hydnum peckii, (Banker) Saccardo, 1925 / Calodon peckii, (Banker) Snell & E.A. Dick, 1956
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Russulales, Peniophoraceae
Aktueller Name:
Hydnellum peckii Banker


Bei den blutenden Korkstachelingen wird zwischen dem milden und selteneren Hydnellum ferrugineum und dem scharfen häufigeren Hydnellum peckii unterschieden, die sich zum Verwechseln ähnlich aussehen. Mikroskopisch sind die Unterschiede marginal, geschmacklich jedoch deutlich.
"
Vermutlich handelt es sich um H. peckii, aber da keine Geschmacksprobe vorliegt ist diese Bestimmung unsicher.
"

Geschmack
Scharf
"
Standort
Picea, Pinus, Fagus
"

Gattung/en:

Hydnellum peckii - Reggli, P© 9581
Hydnellum peckii -
Hydnellum peckii - Reggli, P© 9582
Wahrscheinlich Hydnellum peckii
Hydnellum peckii -

Impressum