Lycoperdon marginatum





Abblätternder Stäubling

aktualisiert: 22.09.2019 15:12:18

Autoren:
Lycoperdon marginatum, Vittadini, 1839
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Agaricaceae
Aktueller Name:
Lycoperdon marginatum Vittadini


Dieser Bovist hat kein Hals. Die Subgleba macht etwa 1/5 der Gleba aus. Geruch nicht unangenehm. Die Warzen lassen sich nicht gut abschälen, lässt man den Bovist jedoch liegen fallen diese bei Reife in Schollen ab.
"
Ich vermute dass dieser Bovist manchmal übersehen wird, da er in frischem Zustand einfach an einen Bovist erinnert, der nicht so richtig zugeordnet werden kann.
"

Peridie
Mit unterschiedlichen pyramidenförmigen Warzen, aus welchen Hyphenbüschel hervorspringen.
"
Gemäss Literatur besitzen folgende Arten in etwa solche Warzen: Lycoperdon foetidum, Lycoperdon echinatum und Lycoperdon marginatum. Lycoperdon perlatum ist im Gegensatz von flaschenförmiger Struktur.
"
Sporenmembran, Oberfläche, Skulptur
Warzig
"

Gattung/en:

Lycoperdon marginatum - Flammer, T© 9750
Lycoperdon marginatum -
Lycoperdon marginatum - Flammer, T© 9729
Lycoperdon marginatum -
Lycoperdon marginatum - Peridie - Flammer, T© 9732
Lycoperdon marginatum - Peridie -
Lycoperdon marginatum - Flammer, T© 9731
Lycoperdon marginatum -
Lycoperdon marginatum - Flammer, T© 9730
Lycoperdon marginatum -

Impressum