Hygrophorus penarius





Trockener Schneckling

aktualisiert: 06.02.2021

Autoren:
Hygrophorus penarius, Fries, 1836 / Limacium penarium, (Fries) Wünsche, 1877
Klassfikation:
Fungi, Dikarya, Basidiomycota, Agaricomycotina, Agaricomycetes, Agaricomycetidae, Agaricales, Hygrophoraceae
Aktueller Name:
Hygrophorus penarius Fries


Typisch für diesen nicht ganz einfach zu bestimmenden Pilz sind die anastomisierenden Lamellen
"

Stielbasis / Basis
Spindelig, wurzelartig zugespitzt
"
Stielmerkmale
Kleiig-flockig, mit Guttationströpfchen
"
Geruch / Geruchsprofil
Schwach, unbedeutend
"
Sporenform
Apfelkernförmig mit seitlichem Apiculus
"
Essbarkeit / Speisewert (ohne Gewähr)
Speisepilz
"

Gattung/en:

Hygrophorus penarius - Flammer, T© 9909
Hygrophorus penarius -
Hygrophorus penarius - Flammer, T© 9908
Hygrophorus penarius -
Hygrophorus penarius - Lamellen - Flammer, T© 9910
Hygrophorus penarius - Lamellen -

Impressum