Skeletozystiden





aktualisiert: 23.12.2020



Bei den Skeletozystiden handelt es sich um Pseudozystiden, da es sich um Hyphenenden der Skeletthyphen bzw. Skeletthyphen handelt.
"
Mit diesem Begriff muss man im Zusammenhang mit der Bestimmung von holzbewachsenden Pilzen vertraut sein.
"
"
Es gibt dann noch die Lamprozystiden, echte Zystiden:
"
Lamprozystiden: Besondere Zystidenform, dickwandig (metuloid), mehr oder weniger spindelförmig, mit Kristallschopf, bei diversen Gattungen (holzbewachsende Pilze) wie Amylosterum, Irpex, Phanerochaete, Phlebia, Peniophora, Phlebiopsis, Scopuloides, Steccherinum, Irpex.
"


Verwandte Themen & weiterführende Links:

Skeletozystiden - Skeletozystiden inkrustiert - Flammer, T© 11796
Skeletozystiden - Skeletozystiden inkrustiert -