Rohgenuss





aktualisiert: 07.02.2021



Rohgenuss von Pilzen kann man nicht generell empfehlen. Das Kochen in der Pfanne neutralisiert einige harmlose Schadstoffe (u.a. ungesättigte Kohlenwasserstoffverbindungen) und entlastet sensible Mägen. Da jedoch jeder Mensch ein eigenes Universum mit individueller Darmflora darstellt, sind auch die Verdauungsprozesse so unterschiedlich wie die Fingerabdrücke. Jeder erwachsene Mensch wird schnell feststellen, was ihm gut tut und was nicht.
"
Grundsätzlich können folgende Pilze in normalen Mengen roh genossen werden:
"
- Zuchtchampignos
"
- Tuber uncinatum, melanosporum, aestivum, magnatum
"
- Amanita caesarea
"


Verwandte Themen & weiterführende Links:
Dokumente