Pilzallergie






aktualisiert: 07.02.2021



Erworbene Überempfindlichkeit auf Pilzeiweiss. Das Pilzeiweiss und die Inhaltsstoffe von jedem Pilz können das Syndrom verursachen.
"
"
Symptome: Asthma, Hautausschläge, Schleimhautschwellungen, Kollaps. Die angeborene Überempfindlichkeit wird als Intoleranz oder Idiosynkrasie bezeichnet.
"

Erste Symptome und Verlauf der Vergiftung
Brechdurchfälle und/oder Asthma und/oder Hautausschläge und/oder Schleimhautschwellungen und/oder Kollaps.
"
Latenzzeit
Minuten bis Stunden
"
Weiterführende Literatur / Literaturempfehlung
Ausführliche Informationen zu diesem Syndrom finden Sie im Nachschlagewerk "Giftpilze" (ISBN 978-3-03800-834-7) von René Flammer, AT-Verlag
"

Verwandte Themen & weiterführende Links:
Dokumente
Links extern

Suchbegriffe / Tags: Syndrome, 18 Syndrome, Pilzallergie, Überempfindlichkeit, Unvertraeglichkeit, Ueberempfindlichkeit, Intoleranz


Impressum